Glossar beginnend mit P

Klicken Sie auf einen Buchstaben, um auf die Seite mit den entsprechenden Einträgen zu wechseln.

P

Parodontose

Das aus der Werbung bekannte Stichwort der Parodontose ( medizinisch Parodontitis ) beschreibt den UNgesunden Zustand des Zahnhalteapparates. Viele Patienten/innen klagen über Zahnfleisch-Rückgang oft auch in Verbindung mit Blutungen beim Zähneputzen. Blutungen suggerieren uns dass etwas mit dem Zahnfleisch nicht stimmt. Grund für diese Blutungen sind meist Bakterien in der Überzahl. Der Körper schickt an mit Bakterien beherdeten stellen im Mund Blut in diese Regionen in welchem Immun-Abwehrstoffe enthalten sind. Diese kämpfen nun gegen die Bakterien. Die Entzündung startet, das Zahnfleisch verdickt durch die Mehrdurchblutung. Bakterien im Übermass sind nur dann vorhanden, wenn a) genug Nährstoffe für sie da sind, b) die Immunabwehr geschwächt ist (auch oft bei Erkrankungen im Körper oder im Herbst/Winter) oder c) die Blutzufuhr zu schwach ist (bei Rauchern durch die Gefäßverengung aufgrund des Nikotins). Schafft der Körper es nun nicht, die Menge der Bakterien zu reduzieren und in Schach zu halten, folgt aufgrund des sauren Milieus der Entzündung ein Knochenrückgang in der entzündeten Region. Eine Entzündung hat also immer mit einem Knochenrückgang zur Folge. Es gilt Entzündungen zu vermeiden, denn dem Knochen folgt das Zahnfleisch. Faktoren für einen Knochenrückgang können unter anderem sein: Hormonschwankungen, familiäre Vererblichkeit / Instabilität auch durch das Alter des Patienten und Überbelastungen / Fehlbelastungen von Zähnen und dem Zahn-Halteapparat. Diese letzten Faktoren gilt es durch den Zahnarzt zu behandeln. Er wird unter Betäubung die Zahnfleischtschen und die Zahnoberflächen rund um jeden Zahn reinigen und glätten, sodass eine Regeneration des erkrankten Zahnfleisches möglich wird. Diese Reinigung der Gewebe kann zusätzlich auf Wunsch des Patienten durch eine spezielle Laser-Therapie ergänzt werden. (siehe Laser - Behandlung / Therapie)
Bitte pflegen Sie selbst besonders die Zahn-Zwischenraumbereiche mit Zwischenraumbürstchen und Zahnseide generell akribisch. Lassen Sie 2-3 Mal jährlich eine professionelle Zahnreinigung durch führen. Denn addiert man die Oberflächen alles Zähne bei einer fortgeschrittenen Parodontitis rund um jeden Zahn auf eine Fläche, so erreichen wir die Fläche einer Hand!!!
Die vom Zahnarzt bei der Krankenkasse beantragte und durch zu führende Parodontitis-Therapie ist eine Therapie in ihrem Verlauf gegen den Knochen- und Zahnfleisch-Schwund und ist hoch ein zu schätzen was deren Erfolg angeht. Das honorieren auch die Krankenkassen indem sie in der Regel einen ordenltichen Zuschuss gewähren. Der Patient ist jedoch absolut in seiner Mitarbeit gefordert und soll dann im weiteren Verlauf die erreichte Mundgesundheit erhalten. Eine PA-Therapie ist maximal alle 3-5 Jahre bei Bedarf angezeigt. Dennoch gilt: Ein Parodontitis-gefährdeter Patient bleibt zu beobachten für sein ganzes Leben! Die Folge einer nicht behandelten Parodontitis ist die Zahnlockerung und der drohenden Zahnausfall.
Siehe auch Keim-Bestimmung in der Mundhöhle / Abstrich!

Synonyme: Parodontitis

Professionelle Zahnreinigung

Bei der professionellen Zahnreinigung bieten wir Ihnen eine private Behandlung zur Gesunderhaltung Ihrer Zähne. Allein zu diesem Zweck habe ich für Sie eine Zahnarzt-Helferin eingestellt, welche auf diesem Gebiet der Behandlung fortgebildet ist und sich meist eine Stunde lang um Ihre Zähne kümmert. Ich empfehle Ihnen diese Reinigungen zwei Mal im Jahr neben der normalen Routine-Knotrolle durch führen zu lassen. Sie investieren hierbei von Anfang an in Ihre eigenen festen Zähne!!! Kronen und Zahnersatz sind übers Leben viel teurer im Verglich zur Summation der Zahnreinigungen und der Komfort der eigenen Zähne deutlich größer! Bei der PZR werden Zahnzwischenräume und Oberflächen genauestens gereinigt, poliert und durch Lacke und Fluoride gestärkt. Verfärbungen und Zahnstein werden in allen Bereichen (!) entfernt und Ihre Zähne erhalten ihre natürliche Zahnfarbe zurück. Ältere, noch erhaltungswürdige Füllungen werden nachgearbeitet und poliert. Über diese Reinigung der Zähne hinaus ist ein Zahn-Bleaching ( Zahn-Aufhellung ) möglich. Dazu beraten wir sie gern!

Synonyme: Professionelle Zahnreinigung (PZR)