Glossar beginnend mit V

Klicken Sie auf einen Buchstaben, um auf die Seite mit den entsprechenden Einträgen zu wechseln.

V

Verhalten nach Zahn-Implantation durch den Zahnarzt

Kühlen, kühlen, kühlen! Bitte vermeiden Sie körperliche Anstrengungen für die folgenden 3 Wochen. Für die folgenden 3 bis 5 Tage gilt: bitte keine Milchprodukte, Käse, Joghurt und körnige Lebensmittel, die sich in die Wunde drücken könnten. Rauchen Sie nicht und trinken keinen Alkohol sowie Koffein-haltige Getränke. Nehmen Sie bitte keine Blut-verdünnenden Medikamente ein. Falls die Wunde nach der Operation noch weiter blutet... keine Panik. Beißen Sie für mindestens 10 Minuten auf einen nassen Teebeutel oder ein geknotetes Stofftaschentuch. Kein Tempo! Lutschen Sie Eiswürfel und spülen Sie gelegentlich mit Salzwasser (normales Speisesalz und Wasser) oder mit einer Antibakteriellen Mundspüllösung. Bei Problemen suchen Sie umgehend den Zahnarzt Herrn Dr. Grosse auf! Halten Sie sich wie vom Arzt empfohlen an die vorgegebene Medikation und die vereinbarten Termine zur Unterstützung der Heilung!

Synonyme: Verhalten nach Zahn-Implantation durch den Zahnarzt

Verhalten nach Zahnoperation

Kühlen, kühlen, kühlen! Bitte vermeiden Sie körperliche Anstrengungen für die folgenden 3 Wochen. Für die folgenden 3 bis 5 Tage gilt: bitte keine Milchprodukte, Käse, Joghurt und körnige Lebensmittel, die sich in die Wunde drücken könnten. Rauchen Sie nicht und trinken keinen Alkohol sowie Koffein-haltige Getränke. Nehmen Sie bitte keine Blut-verdünnenden Medikamente ein. Falls die Wunde nach der Operation noch weiter blutet... keine Panik. Beißen Sie für mindestens 10 Minuten auf einen nassen Teebeutel oder ein geknotetes Stofftaschentuch. Kein Tempo! Lutschen Sie Eiswürfel und spülen Sie gelegentlich mit Salzwasser (normales Speisesalz und Wasser) oder mit einer Antibakteriellen Mundspüllösung. Bei Problemen suchen Sie umgehend Herrn Dr. Grosse auf! Halten Sie sich wie vom Arzt empfohlen an die vorgegebene Medikation und die vereinbarten Termine zur Unterstützung der Heilung!

Synonyme: Verhalten nach Zahn-Extraktion

Verlust einer Füllung, Krone, Teilkrone, eines Inlays oder Onlays – Was tun im Urlaub oder Ausland?

Geht eine Füllung teilweise oder ganz verloren, so ist schnell Abhilfe zu schaffen. Suchen Sie umgehend den Zahnarzt auf. Beim Verlust einer Krone, Teilkrone oder Inlay/Onlay spülen sie gut den Mund mit einer antibakteriellen Mundspülung aus und setzen sie es
mit Zahnpasta wieder ein. Bitte verschlucken Sie es nicht!!!

Bei dem Fall, dass Sie im Urlaub oder im Urwald sind und eine Füllung fällt heraus, so spülen Sie möglichst mit einer antibakteriellen Mundspülung, zumindest mit Salzwasser und drücken dann ein Kaugummi in den offenen Zahn hinein. Suchen Sie bald-möglichst einen Zahnarzt auf und lassen sich den Zahn provisorisch verschließen, bis sie wieder im Lande sind. Bei Bedarf verwenden Sie ein Schmerzmedikament. Beachten Sie jedoch die Packungsbeilagen!

Synonyme: Verlust einer Füllung, Krone, Teilkrone, eines Inlays oder Onlays – Was tun im Urlaub / Ausland?

Verlust oder Beschädigung eines bleibenden Zahnes durch Unfall

Hin und wieder passiert es, dass Mütter von einem Unfall beim Spielen berichten. Das Kind sei dumm hingefallen und habe sich einen Zahn verletzt. Es habe sehr stark geblutet und der Zahn sei nun schief. KEINE PANIK !!! Gehen Sie jedoch bitte sofort zum Zahnarzt!
Verletzungen in der Mundhöhle und im Gesicht gehen meist mit starken Blutungen einher, da das Gesicht eines der stärkst durchbluteten Bereiche des Köpers ist. Das hat mindestens zwei große Vorteile: Bluten reinigt Wunden und die Reparatur beginnt sofort! Jedoch sollten Wunden innerhalb der ersten 9 Stunden versorgt sein, andernfalls passieren oft nicht optimale Reparaturen.
Drei wichtige Dinge für den Patienten: ist der Zahn noch in seinem Zahnfach? ODER ist der Zahn aus dem Munde völlig heraus gefallen? ODER Fehlt nur eine Kante oder Ecke?

  1. Völliger Verlust eines Milchzahnes: Bringen Sie bitte den Zahn mit in die Praxis. Behältnis: im Mund aufbewahren, besser in einer speziellen Zahnbox (in der Apotheke erhältlich, oft auch in Schulen und Kindergärten oder Sporthallen vorhanden).
    Bitte jedoch nicht abwaschen oder gar sauber schrubben.
  2. Lockerung (Luxation) eines Zahnes: Bitte unternehmen Sie nichts, suchen Sie den Zahnarzt auf.
  3. Beschädigung eines Zahnes: Bitte unternehmen Sie nichts, suchen Sie den Zahnarzt auf.

Meist entscheidet nun die Vitalitätsprobe, eine Klopfprobe (Perkussion) und ein Röntgenbild neben der allgemeinen Lockerung und dem Allgemeinzustand von Zahn und Zahn-Halteapparat direkt nach dem Unfall und in den Folgetagen über dessen Erhaltungswürdigkeit.

Prognosen: Ein heraus gefallener oder gelockerter Zahn kann durch die gute Reparatur in der Mundhöhle durch aus sogar vollständig gesunden. Dies ist besonders abhängig vom Alter des Patienten und seinem Verhalten im ganzen Unfall-Vorgang und der Zeit danach!
Jedoch können eine Schienung oder eine Wurzelkanal-Behandlung von Nöten werden.

Synonyme: Verlust / Beschädigung eines bleibenden Zahnes durch Unfall

Verlust oder Beschädigung eines Milchzahnes durch Unfall

Oft passiert es, dass beim Spielen mit Kindern ein Zahn beschädigt wird. Bitte suchen Sie umgehend den Zahnarzt auf! Der meist noch weiche Knochen und der Zahn sollten reponiert werden und evtl. geschient werden. Ist ein Zahn komplett verloren gegangen, so ist er vorerst nicht wieder in sein Fach zurück zu stecken!!! Dabei könnte der m Knochen befindliche Zahnkeim des bleibenden Zahnes beschädigt werden. Bitte in einer Zahnrettungsbox oder im Munde des Patienten aufbewahren bis der Zahnarzt beschließt was zu tun ist. Allgemein gilt: Frontzähne haben keine Platzhalterfunktion. Seitenzähne ab dem Eckzahn schon. Diese sollten durch geeignete Geräte ersetzt werden bis die bleibenden Zähne einwandern. Geht ein Zahn vorzeitig verloren, so verschließt sich der Knochen zwischen zeitlich wieder vollständig was einen mühsameren Durchtritt des bleibenden Zahnes zur Folge haben kann. Dieser Zahn bricht dann später durch als sein Äquivalent.

Synonyme: Verlust / Beschädigung eines Milchzahnes durch Unfall